Malwoche

Bilder Gemälde Marloes Bloedjes, Anthony Verolme

von Samstag, 30. Mai bis Samstag, 6. Juni 2020

Diese Saison starten wir in Le Douvet mit einem neuen Malkurs, Malen von dir selbst, in Zusammenarbeit mit Marloes Bloedjes vom Atelier Toverzicht. In diesem Kurs hilft Marloes Ihnen, Ihre eigene Kreativität in Form und Farbe zu entdecken. Begeben Sie sich mit uns auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich in dieser kreativen Kurswoche inspirieren und genießen Sie gleichzeitig einen wunderbar gestalteten Urlaub im Le Douvet!

In diesem Kurs arbeiten wir mit Acrylfarbe, dem Lieblingsmaterial von Marloes Bloedjes. Hin und wieder machen wir einen Ausflug zu Mixed-Media-Techniken. Es kann vorkommen, dass wir mit Pflanzen, Blütenblättern, Tinte, Staub, Papier, Sand, Ökolin, Markern arbeiten oder Sie nennen es. Um Sie zu inspirieren, erhalten Sie verschiedene Techniken und Beispiele.

Was berührt dich und den Künstler in dir? Was ist die Öffnung, die Tür, durch die Sie Zugang zu dieser inneren Welt erhalten? Dies sind die Fragen, die wir immer stellen, bevor wir anfangen. Im Le Douvet gibt es viele Inspirationen. Sie suchen also sowohl im Gelände als auch in der Umgebung von Le Douvet nach dieser kleinen Stimme, die schreit: Ja, das möchte ich! Dies kann einmal eine Blume sein, beim nächsten Mal etwas Abstraktes. Und natürlich können wir vor Ort eine Landschaft malen.

Das Vergnügen, etwas auf die Leinwand zu bringen, mit Farben und Formen zu spielen und sich zu fragen, darum geht es. Wenn das Endergebnis erfolgreich ist, ist es ein schöner Bonus, aber es geht hauptsächlich um das Vertrauen, das Sie dem Künstler in Sie entgegenbringen, und darum, dass der von ihm eingeschlagene Weg der einzig richtige ist.

Marloes Bloedjes ist bildender Künstler und unterrichtet seit mehr als 5 Jahren Erwachsene und Kinder. Ihre Arbeit ist vor allem an ihrem spezifischen warmen Farbgebrauch und der verträumten Atmosphäre zu erkennen. Die Natur ist zentral und eine wichtige Inspirationsquelle. In ihren Gemälden sieht man oft Bäume, Blumen und Engelsfiguren. Sehen Sie sich ihr Portfolio hier an: www.toverzicht.nl/portfolio

Es handelt sich um eine Kurswoche mit Vollpension, Kursen und Materialien (7 Nächte, 7 x Frühstück, 6 x Mittagessen, 7 x Abendessen) inklusive Kurtaxe.

600 € pro Person Stellplatz
€ 700 pro Person Ferienhaus oder Gästeloft
€ 725 pro Person Chambre d’Hôte, ein Doppelzimmer mit eigenem Bad (Preis basiert auf 2 Personen)

Le Douvet verfügt über zwei Doppelzimmer. Eines mit eigenem Bad (Chambre d’hôte), das andere im Ferienhaus mit Gemeinschaftsbad. Bei Belegung dieser Doppelzimmer mit 1 Person wird ein Einzelzimmerzuschlag von 100 € verlangt.

Nicht teilnehmende Partner sind ebenfalls willkommen und erhalten einen Rabatt auf die oben genannten Preise.

Teilnehmer: Mindestteilnehmerzahl 5 und maximal 10 Personen.

Wenn Sie weniger als 5 Studenten zwei Monate vor Kursbeginn anmelden, behalten wir uns das Recht vor, die Kurswoche abzusagen.

Es gelten Stornierungsbedingungen auf Anfrage, diese werden zugesandt.

Die Teilnehmer erhalten von Marloes Bloedjes eine Rechnung für den Kurs sowie für den Aufenthalt im Le Douvet.

Interessieren Sie sich für diese kreative und lustige Ferienwoche? Melden Sie sich sofort an oder fordern Sie weitere Informationen bei Marloes Bloedjes, marloes @ toverzicht an. Schauen Sie sich auch das Atelier Toverzicht an

Ein tolles Erlebnis!
Joop
Eigenaar Le Douvet
5/5

Interessiert? Dann nutzen Sie den Frühbucherrabatt von 25 € und melden Sie sich bis zum 31. Januar 2020 an.

Globaal programma schilderweek Le Douvet
Zaterdag 16.00: Introductie
–      Aankomst
–      Voorstellen en samen eten
Zondag: Je persoonlijke kleurenpalet vinden
Ochtend:
–      Introductie
–      Opstartoefening: ‚Zoektocht naar iets dat jou pakt‘
–      Je persoonlijke palet ontdekken met papierstroken
Middag:
–      Introductie techniek met de roller
–      Aan de slag met een klein canvas (20×20), vrij werk
–      Gezamenlijke werkbespreking
Maandag: Een abstract landschap maken (kan ivm weer geruild met dinsdag)
Ochtend:
–      Wandeling over het terrein en mini composities maken
–      Mini composities uitwerken en selecteren
–      Achtergrond maken van een 40×40 doek
Middag:
–      En plein air, dus werken op locatie in het veld
–      Gezamenlijke werkbespreking
Dinsdag: Geïnspireerd door de tuin (kan ivm het weer geruild met maandag)
Ochtend:
–      Achtergrond maken voor een plaat hout
–      Introductie frottage techniek: werken met papier plakken op hout
Middag:
–      Op zoek naar inspiratie in de tuin, maak een kleine collage van bruikbare onderdelen voor in je schilderij
–      Maak je eigen papier en plak het op je doek
Woensdag: Op zoek naar patronen
Ochtend:
–      Bezoek aan de markt – keuzeopdracht: kijk of je ergens herhalende patronen ziet
Middag (keuzeprogramma):
–      Patronen op dun papier tekenen
–      Verder werken aan eerdere doeken
Donderdag: Het grote doek I (formaat naar keuze)
–      Uitleg acrylinkt
–      Alle eerdere technieken combineren
Vrijdag: Het grote doek II
–      Afwerken van het grote doek (wanneer is iets af?)
–      Afwerken van eerdere doeken
–      Voorbereiden op expositie
–      Afsluiting, expositie en bonte avond
Zaterdag; Na het ontbijt met mooie werkstukken terug naar huis.